Sitemap    Kontakt    Impressum & Datenschutz     
Zwei Tickets in einem Barcode

Zukünftig wird es möglich sein, zwei Tickets in einem Barcode zu speichern. In NRW sollen so z.B. das regionale und das NRW-SemesterTicket gleichzeitig abgebildet werden.

Im Februar 2013 wurde ein formalisierter Änderungsantrag, der sogenannte Change Request 141 (CR 141) zur VDV-Kernapplikation (VDV KA), bei der eTicket Servicegesellschaft beantragt und im Juni 2014 von der Teilnehmerversammlung angenommen.

In der VDV KA (Deutsche Standard für eTickets im ÖPV) war die Abbildung von zwei Tickets in einem Barcode bisher nicht vorgesehen.
Bereits im Dezember 2012 hatte der Landesarbeitskreis eTicket NRW beschlossen, dass der CR 141 umgesetzt werden soll. Das Konzept hierzu wurde durch die Landesarbeitsgruppe (LAG) EFM-Technik erarbeitet.

Als Grundlage für die CR 141- Realisierung wurde das Dokument “Abbildung und Kontrolle des NRW Tarifes“ durch die LAG EFM-Technik NRW angepasst. Das Dokument finden Sie hier.

Verkehrsunternehmen aus ganz NRW haben die Möglichkeit, VDV-Barcodes und eTickets (TLV-EFS), kostenlos mit folgenden Softwareprogrammen auszulesen und zu testen.

Ansprechpartner: Gabriele Dorweiler