Sitemap    Kontakt    Impressum & Datenschutz     
Open-Space-Konferenzen zum (((eTicket

Seit dem Jahr 2010 veranstaltet das Kompetenzcenter Elektronisches Fahrgeldmanagement (KCEFM) gemeinsam mit der Rhein-Main-Verkehrsverbund Servicegesellschaft (rms) und der KCW GmbH Berlin/Hamburg die Open-Space-Konferenz zum (((eTicket.

Etwa alle zwei Jahre führen die drei Partner, immer unter einem bestimmten Motto zum (((eTicket, die Open-Space-Konferenz mit Mitarbeiter/innen von Verkehrsunternehmen, Verbünden, Verbänden, Aufgabenträgern und Behörden aus ganz Deutschland durch.

Die Konferenzmethode Open-Space wird seit mehr als 20 Jahren weltweit eingesetzt und hilft Unternehmen und fachlichen Netzwerken, sich mit neuen Anforderungen vertraut zu machen und tragfähige und pragmatische Lösungen für anstehende Herausforderungen zu entwickeln. Mitarbeiter die jeweils einen Querschnitt eines Unternehmens bilden, bearbeiten die verschiedenen Aspekte eines Problems aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Daraus zieht die Methode ihre Stärke. Das Besondere: Es gibt keine im Voraus festgelegten Workshop-Themen oder Vorträge. Die gemeinsame Tagesordnung entsteht zu Beginn der Veranstaltung durch die Fragestellungen und Anliegen, die die Teilnehmenden mitbringen. Dies führt dazu, dass nur das bearbeitet wird, wofür wirklich Interesse vorhanden ist.

Bei einer Open-Space-Veranstaltung lässt sich im Vorfeld schwer sagen, welche Ergebnisse konkret herauskommen, es ist aber sicher, dass Ergebnisse erzielt werden. Die Erfahrung zeigt, dass diese Ergebnisse oft sehr konkret, zielorientiert und manchmal auch überraschend sind.

Ansprechpartner: Astrid vom Sondern