Sitemap    Kontakt    Impressum & Datenschutz     
ÖPNV Digitalisierungsoffensive NRW

Gemeinsam mit dem Ministerium für Verkehr NRW, dem KC Marketing, dem KC Fahrgastinformation und der Zentralen Koordinierungsstelle, hat sich das KCEFM in den vergangenen fünf Jahren intensiv mit den Themen EFM-Technologien, eTarif und Information & Datenqualität in ihrer Vernetzung befasst, um einen konkreten Fahrplan – die “Roadmap zur Digitalisierung des ÖPNV in NRW“ zu erarbeiten.

Zu den wichtigen vorausgehenden Veranstaltungen gehörten insbesondere die zurückliegenden Netzwerktreffen, das Treffen der Strategiegruppe mit dem Verkehrsminister und führenden Vertretern von Verkehrsunternehmen und -verbünden in NRW, sowie die Regionalkonferenzen in den drei Kooperationsräumen.

Die Ergebnisse der Regionalkonferenzen, wie beispielsweise die Vereinbarung zu einheitlichen Qualitätsstandards in den Auskunftssystemen, Einhaltung von technologischen Standards im grenzüberschreitenden Verkehr oder Test von eTarif-Parametern in mehreren Kooperationsräumen, konnten bei dem 4. Netzwerktreffen konkretisiert und priorisiert werden. Soweit möglich wurden klare Adressaten und Zuständigkeiten festgelegt.

Die dadurch zustande gekommene Roadmap wurde mit ihren 30 Maßnahmen in den letzten Monaten in den Landes- und Verbundgremien vorgestellt. Die Maßnahmen/Projekte haben größtenteils schon begonnen.

Um eine Verbindlichkeit bei den Akteuren zu erzeugen und den Projektfortschritt zu beobachten, hat das KCEFM ein Projekt-Monitoring aufgebaut. Das Konzept hierfür wurde in einem Kick-Off-Termin mit den Maßnahmenkoordinatoren, der Koordinierungsgruppe und  mit dem Verkehrsministerium abgestimmt. Durch das Monitoring soll die Strategiegruppe, wie auch die Projektkoordinatoren und die Gremien in NRW über die Projektfortschritte informiert werden.

Minister Hendrik Wüst hat sich am 21.November 2017 in Düsseldorf mit den Verantwortlichen der nordrhein-westfälischen Zweckverbände, der Verkehrsverbünde und Verkehrsunternehmen getroffen und das Konzeptpapier vorzustellen und um  die Absichtserklärung zur "ÖPNV Digitalisierungsoffensive NRW" zu unterzeichnen.Darin formulieren die Beteiligten ihren gemeinsamen Willen und die Verantwortung, den digitalen Wandel und die Vernetzung von Information, Tarif, Vertrieb und Mehrwertdiensten in ihren digitalen Anwendungen auszubauen.

Ansprechpartner: Astrid vom Sondern