Sitemap    Kontakt    Impressum     
Zertifikate VDV-Barcode und Handyticket Deutschland

Zur Kontrolle von Fahrausweisen mit VDV-Barcode sind Root- und CA-Zertifikate notwendig, mit denen sichergestellt wird, dass die im Barcode enthaltenen Daten von einem autorisierten Verkehrsunternehmen geschrieben und nicht verfälscht wurden.

Das Root-Zertifikat (bzw. der öffentliche Root-Schlüssel) und eines der CA-Zertifikate sind in den SAMs in den Kontrollgeräten vorhanden. Für den Fall, dass ein anderes CA-Zertifikat benötigt wird, stehen hier alle relevanten Zertifikate zum Download bereit. Wir empfehlen grundsätzlich, in Absprache mit dem jeweiligen Hersteller alle CA-Zertifikate in einem der angebotenen Formate im Kontrollgerät zu speichern. Kontrollgeräte, die nur den VDV-Barcode kontrollieren und daher nicht unbedingt ein SAM beinhalten müssen, benötigen auch das Root-Zertifikat.

Hinweis: Bei einem Zertifikat haben die beiden Formate den Zusatz „inaktiv“. Dies bedeutet, dass diese Zertifikate seit dem CA-Wechsel im November 2011 nicht mehr bei neuen SAMs verwendet werden. Sie sind aber für ältere SAMs erforderlich, die noch gültig sind.

Zur Kontrolle eines HandyTickets mit VDV-Barcode im reduzierten Format wird zusätzlich eines der SAM-Zertifikate benötigt, welche hier ebenfalls zum Download bereit stehen. Wenn Ihr Verkehrsunternehmen das HandyTicket Deutschland mit VDV-Barcode akzeptiert, dann müssen auch all diese Zertifikate in Ihren Kontrollgeräten gespeichert sein.